Engadiner Goldschmiede Sils Maria

Das Kunsthandwerk

Die Natur, Lieferant herrlichster Edelsteine. Zu ihrer Entstehung haben wir Menschen nichts beigetragen, ihre Vollendung in Form wertvoller Schmuckstücke liegt jedoch in unseren Händen: Die Goldschmiede, Handwerker und Künstler.

Das Kunsthandwerk
entdecken

Die regionalen Zutaten

Grün, grau, schwarz, weiss, braun, rot und orange: Die Farbtöne der heimischen Gesteinsschichten sind mannigfaltig. Und dabei handelt es sich nicht mal nur um reine Edelsteine: Sie werden staunen, welche Facetten einem Juliergranit entlockt werden können.

Die regionalen Zutaten
erleben

Das Atelier

Das Engadin und seine Natur, unermüdliche Inspirationsquelle. So ist es stets eine neue Herausforderung, verschiedene Elemente und Materialien mit allen Sinnen zu kombinieren, um daraus individuelle Formen und einmalige Schmuckstücke entstehen zu lassen. Schauen Sie uns dabei über die Schultern.

Das Atelier
besuchen

Das besondere Goldschmiedeatelier im Engadin

Engadiner Goldschmiede Sils Maria

Beratungen, Neuanfertigungen 
und Reparaturen

Die Engadiner Goldschmiede in Sils Maria schaut auf ein über 40-jähriges Bestehen zurück. Barbara Kuppelwieser hat das Geschäft im Frühjahr 1990 von ihrem Vater Thedy Brändli übernommen. Mit viel Freude, immer neuen Ideen und besonderer Kreativität führt sie die Engadiner Goldschmiede weiter. Suchen Sie etwas Besonderes? In unserem Goldschmiedeatelier finden Sie es bestimmt. Für individuelle Kundenberatung, exclusive Neuanfertigungen, Änderungen und Reparaturen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Portrait

Aktuelles aus der Region

Altgold WOHIN?

Ein zweites Leben für Ihr Gold oder Silber. Bestimmt liegen geerbte oder getragene Schmuckstücke in Ihren Schubladen. Schade!!!

Gerne testen wir diese und kreieren zusammen mit Ihnen ein neues Unikat genau nach Ihren Vorstellungen. So leben die Erinnerungen und Emotionen weiter. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von uns beraten, Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung

Rhodonit roh von Corvatsch/Furtschellas

 

NATURSTEINE SELBST SCHLEIFEN!

Donnerstag 27. September und 11. Oktober 2018 14:00 - 17:00 Uhr

Gerne laden wir Sie zum Steine schleifen ein. Sie schleifen selbst einen regionalen Stein nach Ihrem Wunsch. z.B. Granit, Rhodonit, Serpentin, Taraspit oder Margnaquarz. Haben Sie einen eigenen Stein, den Sie gerne schleifen möchten? Bringen Sie diesen mit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.